CORONA-UPDATE

  • Ab 30. Juli 2020 wird unser Reparaturcafé donnerstags – sofern Werktag – mit Einschränkungen angeboten.
  • Wir können aufgrund des Abstandsgebots nur maximal drei Personen/Stunde bei der Selbstreparatur unterstützen und bitten deshalb unbedingt um telefonische Anmeldung unter: +43 1 982 16 47
  • Um wenigstens 12 Personen die Möglichkeit zur Selbstreparatur zu geben, haben wir die Öffnungszeiten angepasst: 12:30 -16:30.

 

Wichtiger Hinweis
Um keine unnötigen Leerläufe zu erzeugen bitten wir Sie, nur Toaster, Mixer, Bügeleisen, Haarföhns, Kaffee-Filtermaschinen, Tischlampen und andere kleinere Elektrogeräte, die einfach aufgebaut sind, mitzubringen.
Komplexere Geräte wie Audiogeräte, Staubsauger, Kaffeeautomaten etc. reparieren wir gerne kostenpflichtig für Sie, aber nicht im Reparaturcafé.

Sie besitzen ein Kleingerät, das sich aufgrund der Arbeitskosten nicht wirtschaftlich reparieren lässt?

Sie möchten sich trotzdem nicht von dem defekten Gerät trennen, sondern es selbst reparieren?

Der Wille ist da, doch sie könnten technische Unterstützung gebrauchen?

 


Dann besuchen Sie uns:

Schraube14 – Reparaturcafé
ab 30. Juli 2020 wieder jeden Donnerstag (sofern Werktag) von 12:30-16:30 Uhr
Lützowgasse 12-14, 1140 Wien

In unserem wöchentlichen Reparaturcafé können Sie ihr Kleingerät, unter fachlicher Anleitung unserer Techniker, kostenlos selbst reparieren. Zur Stärkung gibt es Kaffee und Mehlspeisen.

Alle benötigten Arbeitsmittel, wie Werkzeuge und Messgeräte sind vorhanden. Ebenso ist genug technisch versiertes Personal verfügbar um die verschiedensten Gerätetypen professionell abzudecken.

Durch die vorhandenen Werkstätten sind auch größere oder längerfristige Reparaturen, die nicht im Rahmen unseres Reparaturcafés zu erledigen sind, möglich.

Welche Geräte können repariert werden?

Wir reparieren im Reparaturcafé Geräte mit geringem Anschaffungspreis, wie z.B. Toaster, Mixer, Bügeleisen, Haarföhns, Kaffee-Filtermaschinen, Tischlampen und andere kleinere Elektrogeräte, die einfach aufgebaut sind.

Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir keine Geräte im Reparaturcafé reparieren, die wir in unserer Werkstatt reparieren (wie z.B. Audiogeräte, Staubsauger, Kaffeeautomaten).

Reparaturcafe_Schraube14
Selbst reparieren

Warum Reparaturcafé?

Reparaturcafés haben sich ausgehend von den Niederlanden über Belgien, Frankreich und Deutschland durchgesetzt. Das R.U.S.Z greift diese Idee auf um weiter gegen geplante Obsoleszenz, das einprogrammierte Ablaufdatum von Elektro- und Elektronikgeräten, anzukämpfen.

Interessierte KundInnen lernen in gemütlicher Atmosphäre, Geräte, die aufgrund der Arbeitskosten auch das R.U.S.Z nicht wirtschaftlich reparieren kann, selbst zu reparieren und gewinnen damit ein Stück Unabhängigkeit gegenüber einem immer weniger durchschaubaren globalisierten Wirtschaftssystem.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!